Herzlich willkommen

Lieber Bücherfreund und Leser, ich lade Sie ein:

K

Stöbern Sie ausnahmsweise mal nicht wie gewohnt im Bücherregal, sondern nach Herzenslust in meiner kleinen, virtuellen Bücherstube.

K

In dem Buch „Rudi stand auf“ verschmelzen die beiden Leitmotive Neuanfang und einige der drängendsten Themen unserer Gesellschaft, Demokratie, Menschenrechte und Rassismus in einer Erzählung.

K

Die soziale Sprengkraft der sich immer weiter öffnenden Schere zwischen Arm und Reich ist der Stoff des neuen Romans „Lautlos nach unten“.

K

Die Erzählung „Heiliges Blech“ schildert bewegend und einfühlsam den sinnlosen Unfalltod einer jungen Frau und richtet so den Fokus auf die Schattenseite der Faszination Auto.

Im Alleingang für alle


„Auf dem Schild neben uns las ich: LEBENSGEFAHR. Welch eine Ironie. Dieses Schild in einer Landschaft, die bereits von jedem Leben befreit war.“

Wenn Matze an seine Kindheit denkt, denkt er an Einsamkeit. In seinem wohlhabenden Elternhaus, in dem sich jeder materielle Wunsch erfüllt, verspürt er nur fauligen Geruch. Dann trifft er Motte und sein Leben findet eine neue Richtung. Motte und ihre Freunde reiben sich auf, für den Schutz unserer Umwelt und des Klimas. Mit spektakulären Aktionen stemmen sie sich gegen die gefühlte Ohnmacht, die in kollektive Resignation und Untätigkeit mündet. Sie geben der leise sterbenden Welt eine Stimme. Bei ihnen findet Matze ein neues Zuhause. Es sind Freunde, die diesen Namen verdienen. Sie respektieren ihn bedingungslos.
Gemeinsam ringen sie um Antworten auf drängende Fragen.
Was müssen wir an uns und unserem Leben ändern, damit die Menschheit eine Zukunft hat?
Wie weit reicht die Verantwortung des Einzelnen für unsere Welt?
Wo sind die Grenzen des zivilen Ungehorsams?
Ist Widerstand eine Bürgerpflicht?
Matze fühlt sich zum Widerstand berufen. Er übernimmt Verantwortung für sein Leben und das Leben aller Menschen.
Matze handelt.
Im Alleingang.
Für uns alle.

Lesungen

Kontaktinformationen

Anschrift

Letterhausstraße 19
50321 Brühl

Telefon

+49 (0)174 330-28-39

E-Mail

kontakt@manfred-cibura.de

 

Kontaktformular

15 + 7 =